Cutter für Dokumentationen und Reportagen, Gestalter

Über mich

geboren und aufgewachsen in der Steiermark
mit 20 Jahren nach Wien gezogen.

Ich arbeite seit 1989 im Videobereich und Postproduktion:

  • 1988-1990 Aufnahmsprüfung Filmakademie parallel Publizistik und Theaterwissenschaft Uni Wien
  • 1989 Einstieg in den Film-und Videobereich bei Listo-Video Filmabtaster
  • 1991-1993 Filmhaus Wien, Cut&Copy, AV Steiner Schnitt für Werbefilmproduktionen
  • ab 1993 Interspot Filmproduktion Schnitt für ORF Sendungen
  • ab 1995 freiberuflicher Cutter
  • ab 1998 Freiberufliche Mitarbeit bei Hofpower TV für die ORF-Sendung „Vera“ Cutter und Gestalter
  • ab 1998 Cutter für Naturdokumentationen für ORF Sendereihe „Universum“
  • ab 2000 freiberuflicher Cutter für ARD Büro Süd-Ost-Europa aktueller Dienst
  • ab 2002 Gestalter für Media Wien U-Bahnbau

 

Zusammenarbeit mit folgenden Filmproduktionsfirmen:

Media Wien, AV Dokumenta, Breisach Medienwerkstatt, Rilk-Film, Cinecraft, Terra Mater.

Gelegentlich Live-Schnitt am Bildmischer – wenn es sich ergibt.

Nominierungen und Auszeichnungen:

  •  „Nominiert für „International Emmy Award“ für „Africas Wild West – Stallions of the Namib“ Bester Dokumentarfilm 2015
  • Auszeichnung  „Bester Schnitt“ für „Es lebe der Zentralfriedhof“ bei „Eco Filmfestival Ohrid“ 2004
  • Auszeichnung  „Bester Schnitt“ für „Die Donauinsel“ bei „Filmfestival Pamplona“ 2003