Unterhaltung Brauchtum Menschen  Musik

Seit 1995

Regien: Otto Anton Eder, Dietrich Heller, Peter Nagy, Maximilian Stelzle, Stefan Pichl, Manfred Corrine, Franz Leopold Schmelzer
Produktionsfirmen: Interspot Film, Degn Film, Rilk Film,

Schnitt: Roland Buzzi

„2 in Österreich“ Volksmusik Sendung 43 min  – 12 Folgen
Eine Interspot Film Produktion für ORF. Werner Marinell und Margit Heissenberger führten durch die Sendungen. Thematische Schwerpunkte waren „Die Sommerfrische“ „Räuber und Wilderer“ „Gstanzln im Ausseerland“ und andere……. Regie führten Otto Anton Eder und Peter Nagy

„Ticket für Zwei“ 29 min – 8 Folgen  ORF
Eine Interspot Produktion für den ORF. Eine abenteuerliche Partner- und Verkupplungsshow mit Christian Clerici als Präsentator

„Die Donau“ 6 teilige Serie für den Bayrischen Rundfunk
Folge 3 „Durch Österreich “  43 min

2000 eine Megaherz Film Produktion München für BR. Buch und Regie Rudolf Klaffenböck. Die Donau als Transportmittel durch Europa in sechs Teilen. Mit Menschen die am und vom Fluss leben. Von der Quelle bis zur Mündung. Der dritte Teil ist Österreich gewidmet. Fischer in Oberösterreich, Werftarbeiter in Linz, Strudengau und Wachau und dann bis Wien mit dem Schulwart auf dem Schulschiff an der Floridsdorfer Brücke.

„Herzlichst Hansi Hinterseer“ – Im Zirkus  90min
2001 eine Interspot Film Produktion für ORF und NDR. Regie führte Stefan Pichl. Hansi Hinterseer begrüßte Gäste rund um den Cirkus in Wien.

„Harald Windisch – Der Berg ruft, die Höhle groovt“ DVD Musikproduktion
2006 eine Bone Film Produktion. Gitarrist und Hüttenwirt Harald Windisch begibt sich in einen Dom – unterhalb des Ötschers spielt er bei 6 Grad Temperatur ein ganzes Konzert auf seiner Blues Gitarre.

„Mariazellerbahn – Die Entdeckung der Langsamkeit“ 43 min 3 SAT
2009 – Eine Rilk Film Produktion unter der Regie von Helmut Manninger Kamera: Harald Mittermüller, Franz Posch, Klaus Achter.
Die Mariazellerbahn ist in den vergangenen 100 Jahren nicht langsamer geworden, sondern die Zeit schneller und die Konkurrenz größer.  Eine Liebeserklärung an die 80 km lange Schmalspurbahn von St. Pölten nach Mariazell, mit ihren Anrainern und den Eisenbahnliebhabern.
Dieser Film entstand bevor das Land Niederösterreich den Betrieb übernommen, und die Bahn moderniesiert hat damals stand sie knapp vor der Schließung.

Hoagascht – ServusTV
Professor Rudi Pietsch“  30 min

2010 – Eine DegnFilm Produktion für Servus TV. Regie: Dietrich Heller, Kamera: Christian Gappmeier   Rudi Pietsch und seine Tanzgeiger im Portrait. Präsentation Bertl Göttl

Hoagascht – Servus TV
„Der Vereinigte zu Tamsweg“  30 min

2010 – Eine DegnFilm Produktion für Servus TV. Regie: Dietrich Heller, Kamera: Christian Gappmeier   Die Bruderschaft im Lungau in der Faschingszeit steht im Mittelpunkt dieser Folge. Präsentation Bertl Göttl

Aus dem Leben – Die Reportage  30 min  Servus TV
„Die Spanische Hofreitschule“ 2 Teile

2010 – Eine Rilk Film Produktion für ServusTV. Regie: Maximilian Stelzle Kamera: Franz Schrems. Die weißen Pferde der Wiener Hofreitschule werden begleitet. Die erste Elevin im Portrait, die Pferde auf der Alm in der Steiermark und im Gestüt Piber und Sommerfrische für die Tiere in Niederösterreich am Heldenberg. Daneben tägliches Training und Ausbildung in den Hofställen der Hofburg in Wien.

Sencia potentia est – Reportage 25 min  ServusTV
„Waldrappen auf Reisen“

2010 – Eine Rilk Film Produktion für Servus TV Buch und Regie: Maximilian Stelzle
Ein von der Europäischen Union gefördertes Wiederansiedlungsprojekt des stark gefährdeten Zugvogels. Das Team begleitet die Versuche der Forscher, die Vögel mittels motorisierten Gleitschirmen wieder über die Alpen in ihre alten Überwinterungsgebiete in der Toskana zu leiten. Der Waldrapp war von je her ein Zugvogel, der durch Bejagung in den letzten Jahrhunderten fast gänzlich ausgerottet wurde.

 

„Der Traum von Sogakope“ Dokumentation Servus TV 70 min
2011 – Eine Rilk Film Produktion für ServusTV  Buch und Regie: Maximilian Stelzle Kamera: August Gschwandtner, Franz Schrems
Felix und Joshua sind zwei hoffnungsvolle Fußballtalente aus Ghana, die den Sprung zu einem europäischen Fußballclub schaffen möchten. Red Bull Salzburg holt beide zu einem Probetraining nach Salzburg, um sich vor Ort ein Bild von beiden machen zu können. Nur einer der beiden spielt noch heute in der Österreichischen Bundesliga.

Eingeschenkt – Weinland Österreich 28 min  13 teilige Serie von drei Autoren
„Bergland Österreich – Wein zwischen Alpen und Almen“
„Mittel – und Südburgenland – Wege zur Weltklasse“
2013 – Eine Interspot Film Produktion für ORF   Buch & Regie: Franz Leopold Schmelzer Kamera: Thomas Kirschner, Andreas Amsüss  Der Weinanbau in den Bundesländern Kärnten, Tirol, Vorarlberg und Oberösterreich in der ersten – und die Gegend um den Eisenberg als Heimat des Blaufränkischen ist Thema in der zweiten Folge  von Franz Leopold Schmelzer

Eingeschenkt – Weinland Österreich  28 min  13 teilige Serie von 3 Autoren
„Südsteiermark – Der Sonne entgegen“
„Südost- und Weststeiermark – Kaltes Feuer, Wilder Wein“
2013 – Eine Interspot Film Produktion für ORF      Regie: Franz Leopold Schmelzer Kamera: Thomas Kirschner,  Andreas Amsüss  Der Weinanbau an der Südsteirischen Weinstraße. Wie wirken sich Bodenbeschaffenheit und Klima auf den Wein aus. Welcher Wein ist der typische in der Südsteiermark in Folge 3  – und in der vierten Folge geht es auf die Schilcher Weinstraße.

„Die letzten Könige Afrikas“  Dreiteiler à 47 min für Servus TV
2018 – Eine TV&More Produktion Regie: Franz Leopold Schmelzer und Ferdinand Steininger   Kamera: Ferdinand Steininger            Der aus Oberösterreich stammende Kunsthistoriker Alfred Weidinger geht seinem liebsten Hobby nach – der Portraitfotografie von Königen, Oberhäupter und spirituellen Führern am Afrikanischen Kontinent. Teilweise liefert er einzigartige Bilder von Persönlichkeiten, die noch niemals davor dokumentiert oder für die Nachwelt aufgenommen wurden. Eine dreiteilige Reise nach Ghana, Mali, Niger, Sierra Leone, Uganda und Swasiland.

 

Heimatleuchten  47 min  ServusTV
„Von Bozen nach Kastelruth“

2019 – Eine Degn Film Produktion für Servus TV Buch und Regie: Manfred Corrine Kamera: Christian Gappmeier, Mike Übleis  Musik: Südtiroler Tanzlmusi  Präsentation Conny Bürgler. Diese Folge führt von Bozen über Jenesien bis auf die Seiseralm, wo sie den Schirennläufer Peter Fill trifft. In Völs besucht sie eine Kaffeerösterei und trifft auf Burg Prösel den Landeshauptmann Arno Kompatsch.